Ihre Spezialisten vor Ort

Wenn wir ein neues Dach planen, müssen vorab wichtige Fragen geklärt werden:

Was wünscht der Auftraggeber? Hier ist es wichtig für uns zu klären, welche Dachart (z. B. Steildach oder Flachdach) gewünscht wird, welche Werkstoffe wir beim Bau benötigen (Bitumen, Schiefer o.a.) und welche Form wir dem Dach verpassen sollen (Pultdach, Satteldacht etc.). Wünscht der Kunde eine energetische Nutzung des Daches (z.B. mit Photovoltaik), müssen wir auch dies detailliert planen. Die Liste lässt sich noch weiterführen.

In unseren darauffolgenden Planungsschritten beziehen wir auch Daten zur Bauphysik und der Statik mit ein und klären, welche Einflüsse aus dem Baurecht zu berücksichtigen sind.

Wir überzeugen Sie!

20 Jahre Erfahrung
Im Juni 2016 feiert die Dachdeckerei Kief in Römerberg ihr 20-jähriges Firmenjubiläum. Seit 1996 steht unser Betrieb für Qualität, Zuverlässigkeit und Kundennähe.
Geschultes Team
Fünf geschulte Mitarbeiter (zwei Dachdeckergesellen, ein Spenglergeselle und zwei Auszubildende) sorgen dafür, dass Ihr Dach dicht hält – bei jedem Wetter.
Unfallverhütung
Neben der Qualität unserer Arbeit, legen wir großen Wert auf die Unfallverhütung. Denn nur ein sicherer Arbeitsplatz ist ein guter Arbeitsplatz!